Geschäftsmodell Geopathologie

 

Der Start in die Selbstständigkeit ist mit Geopathologie recht einfach und in wenigen Wochen zu realisieren. Der Kapitaleinsatz ist im Vergleich zu anderen Existenzgründungen relativ gering. Eine erfolgreiche Geopathologentätigkeit erfordert einen engagierten persönlichen Einsatz, der sogar über das Maß hinausgeht, das in etablierten Berufen üblich ist. Ein Dachdecker beispielsweise muss zwar Werbung für sein Unternehmen machen, aber die Bevölkerung nicht darüber aufklären, wozu das Haus ein Dach braucht.

 

Geopathologen müssen hingegen intensive Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit leisten, weil nur dadurch der Zusammenhang von Gesundheit, Krankheit und Störzonen bekannt wird und Betroffene Untersuchungen veranlassen. Ansonsten gelten auch für Geopathologen die betriebswirtschaftlichen Gesetzmäßigkeiten der Kostendeckung durch Ertrag. Die Erwartung, mit der Geopathologentätigkeit zu großem Wohlstand zu kommen, bedarf einer nüchternen Relativierung. Die Mitbewerbersituation ist jedoch, im Gegensatz zu manch anderen Branchen, wesentlich entspannter.

Seminarbeurteilung

Pressemitteilungen

  • Pressemitteilungen