Workshops, Seminare und Ausbildungen

Ententeich 25 ~ 29225 Celle

Service-Telefon

Service-Telefon:
05141- 330 280

Unsere Bürozeiten:
Mo. - Fr. 9 h - 12:30 h

Seminarbeurteilungen

Seminar:
Was blockiert mein Leben

Beurteilung Bruno J. aus Hannover

Beurteilung Familie L. aus Wedemark

 

Seminar:
Fremdenergien erkennen und auflösen

Beurteilung Ines

Beurteilung Petra

 

Seminar-Referenzen

Kontakt

Umweltinstitut Hanspeter Kobbe
Inhaber: Hanspeter Kobbe
Ententeich 25
29225 Celle
info@institutkobbe.de

Tel.: +49(0)5141-330280

Über den Workshop-Referenten Hanspeter Kobbe


Der Umweltforscher Hanspeter Kobbe beschäftigt sich seit 1992 mit gesundheitsrelevanten Fragestellungen unter ganzheitlichen
Aspekten. Er arbeitet als Coach u. a. mit Nelya-Analysekarten und bietet diverse Seminarformate an:

Selbstcoaching zur Auflösung energetischer Blockaden, diverse Radiästhesieseminare u. v. m.
1993 gründete er sein Institut in Celle und ist seitdem freiberuflich als Geopathologe, Baubiologe, Umweltforscher und Journalist
tätig. Er führt diverse Forschungsprojekte auf den Gebieten Geopathologie, Elektrosmog, Radiästhesie, Kybernetik und Vitalenergie
durch.
Die von ihm absolvierte Ausbildereignungsprüfung ist eine solide Grundlage für seine Seminare und Lehrgänge unter anderem mit
Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Er ist Gründer des Berufsverbandes Freier Geopathologen sowie der Gesellschaft für Gesundes Leben und Dozent in der Heilpraktikeraus- und -fortbildung sowie an Feng-Shui-Institutionen.
Seine Heilpraktikerausbildung absolvierte er 1996.

 

Buchveröffentlichungen
Die Bücher sind im Buchhandel erhältlich bzw. über diesen zu bestellen. Sollte das einmal nicht möglich sein, ist auch eine
Direktbestellung möglich: Umweltinstitut Hanspeter Kobbe, Ententeich 25, 29225 Celle. Telefon/Fax: 05141-330280, E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"So schützen Sie sich vor Elektrosmog"


Der Autor Hanspeter Kobbe befasst sich als freiberuflich tätiger Geopathologe seit mehreren Jahren mit den gesundheitlichen Auswirkungen von Erdstrahlen und Elektrosmog. In dem von ihm gegründeten Umweltinstitut in Celle finden Forschungsversuche und regelmäßig Seminare statt, in denen sich Laien, aber auch Ärzte und Heilpraktiker auf den Gebieten Erdstrahlen (Geopathologie) Elektrosmog und Radiästhesie informieren und ausbilden lassen
können. Zahlreiche Untersuchungen in Häusern, in denen schwere Krankheiten erst nach Beseitigung der Störfelder in den Griff zu bekommen waren, brachten ihm eine Fülle von praktischen Erfahrungen.

In diesem Buch, wie in seinen Workshops, geht es ihm darum, den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, um sie unabhängig zu machen von „Elektrofachleuten“, deren Fachwissen allzu häufig dort endet, wo die das ganzheitliche Wissen um die gesundheitlichen Auswirkungen von Elektrosmog beginnt.

Aus der Erfahrung heraus, dass die kontroverse Diskussion darüber, ob Elektrosmog krankmachende Wirkungen haben kann oder nicht, hat der Autor ein für jeden Laien anwendbares radiästhetischen Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe die persönliche Belastung durch elektrische Felder von jedem selbst ermittelt und beurteilt werden kann. Individuelle Belastungsgrenzen sind bis heute mit keinem technischen Gerät messbar.

„Der krankmachende Schlafplatz“


Kann es sein, dass es Stellen auf dieser Erde gibt, die unsere Gesundheit zunichte machen wenn wir uns lange und oft darauf aufhalten, zum Beispiel im Schlaf? Kommen diese Gesundheits-Störzonen sogar alle paar Meter vor und somit in jedem Haus und in jeder Wohnung? Neuere messtechnische Untersuchungen bestätigen eindeutig, dass das so ist. Studien zeigen, dass über 80 Prozent der Bevölkerung davon betroffen sind. Deshalb stecken hinter vielen Symptomen und Erkrankungen Erd-Störzonen als unerkannte Ursache. Das Gesundheitsrisiko Standort ist größer als alles das, was uns an Epidemien und Pandemien bekannt ist. Selbst die Pest hatte nicht diese Dimension.

Die moderne Medizintechnik zeigt uns ganz genau, was in unserem Körper passiert, wenn wir uns sogenannten „geopathogenen Zonen“ aussetzen.
Doch warum warnt uns keine Behörde davor?
Warum verschweigen uns die meisten Ärzte dieses Risiko?
Und warum wird die Störzonenerkrankung nicht diagnostiziert, obwohl es dafür gute moderne Diagnosegeräte gibt?

Lässt man die Bevölkerung vielleicht sogar absichtlich in‘s offene Messer laufen?

Der Autor lässt seine Leser aber mit dem Problem nicht allein und gibt zahlreiche praktische Tipps zur Selbsthilfe, von der Ortung von Erd-Störzonen bis zu wirksamen Abhilfe- und Schutzmaßnahmen.
Eine Pflichtlektüre für Menschen, die ihre Gesundheit schützen wollen.    

„Was blockiert mein Leben“
Für Entwicklung, Veränderung und Bewegung ist Energie erforderlich – nichts bewegt sich von allein. Das gilt auch für unseren Lebensweg. Oft kommen wir nicht voran, weil uns dafür die erforderliche Vitalenergie fehlt. Wie es bei uns zu Energieblockaden kommt, wie wir sie überraschend einfach auflösen können und wieder in die physische und psychische Kraft kommen, beschreibt dieses Buch.

Wenn wir uns unseren Körper einmal nicht so vorstellen wie unsere westliche Medizin, als Maschine mit austauschbaren Ersatzteilen, sondern als komplex vernetzten und von Energieströmen durchzogenen Körper, werden wir schnell die Wechselwirkungen und die Entstehung von Blockaden verstehen.
Mit unsere Gedanken, Emotionen und Erfahrungen können wir das körpereigene Energiesystem blockieren. Das kann nicht nur zu körper-lichen Beschwerden führen sondern auch Entwicklungs- und Fort-schrittswünsche auf quasi allen Ebenen beeinträchtigen, in der Familie, der Partnerschaft, im Beruf, wirtschaftlich und spirituell. Ohne Energie können wir uns nicht verwirklichen, kommen einfach nicht voran.

Durch die Erkenntnis, dass der Geist die Materie, also auch unseren Körper dominiert, hat der Autor verblüffend einfache Verfahren der Blockadenauflösung entwickelt, die sich in der Praxis seit Jahren bewährt haben.
In einem Selbst-Coaching-Verfahren können die Leser unter Verwendung der Nelya-Analysekarten selbst erkennen, in welchen Bereichen ihre Vitalenergie blockiert ist. Die Auflösung mit Hilfe kurzer Affirmationen ist dann in wenigen Minuten vollzogen und führt zu einem kontrollierbaren starken Energiezuwachs, mit dem wir die Herausforderungen des Alltags meistern können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.